Home | Institute nach PLZ | Newsletter | Eintrag anmelden
Institute & Ausbildungen


Gestaltinstitut Münster
Friedensstrasse 40
48145 Münster
Tel: 0251 / 6868533
gestaltinstitut@aol.com
www.gestalt-institut-muenster.de
 

Institutsleiter
Yvonne-Eva Thiemann
Lehrtherapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Bezeichnung der Ausbildung Ausbildungen in Gestalttherapie, Gestaltberatung, Traumaheilung
 
Information zur Ausbildung

 

GESTALTTHERAPIE : Seit 1996 führen wir Gestalttherapie- Fortbildungen im Rahmen des Gestaltforums durch. Mit unserem Curriculum beziehen wir uns besonders auf die Gegebenheiten unserer Zeit und ihre besonderen Möglichkeiten und Erfordernisse.
Unsere Aufgabe sehen wir besonders in der Ausbildung von Therapeuten, die nach der Ausbildung auch wirklich arbeitsfähig sind und ein gutes Fundament für diese Arbeit in sich selbst haben. Hierzu ist ein weitgehendes Arbeiten an eigenen Themen, sowie stetige praktische Erfahrungen bei der therapeutischen Arbeit mit Einzelnen und Gruppen unter stützend orientierter Begleitung und Supervision unerläßlich.
Wir arbeiten dazu in festen Gruppen, einzeln und in Intensivseminaren.
Die Teilnehmer lernen die Arbeit und die Supervision verschiedener Lehrtherapeuten intensiv kennen.
Die Ausbildung bei uns dauert
3 Jahre. Sie ist berufsbegleitend.Sie unterteilt sich in 3 Abschnitte und ermöglicht die Zertifizierung Gestaltberater (nach 2 Jahren) und Gestalttherapeut (3 J.)
Ort : Münster / Westfalen (Blockveranstaltungen, deshalb auch Teilnehme von weiter entfernten Orten möglich)
Leiter: Yvonne-Eva Thiemann, sowie Fortbildungsleiter des Gestaltforum Marburg und des Institut für Gestalt und Erfahrung (Wasserburg a.I.).

TRAUMAHEILUNG bei Traumata durch Gewalt bzw. sexuelle Übergriffe in der Familie:
Ein Hauptfeld, in welchem in unserer Kultur Gewalt an Menschen verübt wird, ist die Familie.
Da es sich bei den Tätern in diesem Fall um vertraute und häufig auch geliebte Personen handelt und die Opfer oft Kinder sind, entstehen spezielle Reaktions- und Verarbeitungsmuster. Diese Muster zu kennen, zu verstehen und zu begleiten zu lernen ist Gegenstand dieser Fortbildungsgemäß der Ethik der Gestalttherapie ist eine Begleitung auf dem Boden eines sicheren emotionalen und informativen Standings sinnvoll bei der Heilung der tiefsten Wunden von Menschen.
Die Arbeit der Fortbildung findet also auf verschiedenen Ebenen statt, von denen die Arbeit an der eigenen Person und entsprechenden Emotionen einen ebenso wichtigen Stellenwert einnimmt wie die Arbeit mit verschiedenen theoretischen Ansätzen der Heilung von Traumata.
Die Fortbildung Traumaheilung richtet sich an Psychotherapeuten, die bereits in freier Praxis oder in Institutionen tätig sind und sich ein tragfähiges inneres Fundament wünschen, von dem aus sie andere Menschen erfolgreich begleiten können.
Zugangsvoraussetzungen sind eine Tätigkeit in der Beleitung von Menschen, vorzugsweise in einem Verfahren der humanistischen Psychotherapie, und die Bereitschaft, sich auf einen eigenen Prozeß mit der Thematik einzulassen.
TherapeutInnen anderer Verfahren haben die Möglichkeit, sich in einem Sommerintensiv des Gestaltforums mit Inhalt, Arbeitsweise und Ethik der Gestalttherapie vertraut zu machen.
Dauer: 14 Monate, berufsbegleitend
Ort: Münster oder Raum Marburg
Leitung: Yvonne-Eva Thiemann
 

   

Diese Webseiten wurden optimiert für eine Darstellung im Microsoft Internet Explorer 5.5 und höher. 
Copyright © 2003 Ralf Lieder. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Buchempfehlungen: